Interreg Volunteer Youth: Einjähriges Jubiläum & Verlängerung der Pilotphase:



 

Vor genau einem Jahr - am 1. März 2017 – wurde die Initiative „Interreg Volunteer Youth“ (IVY) von der Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung der Europäischen Kommission dank des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ins Leben gerufen. Die Initiative zielt darauf ab, junge Freiwillige in die Unterstützung und Berichterstattung einzubinden, um die konkreten Erfolge der Interreg Programme und Projekte zu verbreiten und grundsätzlich die grenzüberschreitende Kooperation entlang europäischer Grenzen einschließlich damit verbundener Werte wie Solidarität zu fördern.

Die besondere Stärke von IVY ist es dabei, eine Win-Win-Situation zu schaffen: Es gibt tatsächlich nur Gewinner. Zum einen entwickeln sich die Freiwilligen durch die einzigartige Erfahrung persönlich weiter und erweitern ihre vorhandenen Qualifikationen, die sie in ihren zukünftigen persönlichen, beruflichen, formellen und informellen Erlebnissen einsetzen können. Zum anderen profitieren die Interreg Programme oder Projektbegünstigte als Aufnahmeorganisationen von der erfrischenden und unvoreingenommenen Denkweise der Freiwilligen und haben so die Möglichkeit, ihre Aktivitäten effektiver zu gestalten und sichtbarer zu machen.

 

Nur ein Jahr nach ihrem Start hat die Initiative, die von der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) verwaltet wird, bewiesen, dass die erwarteten Ergebnisse erreicht wurden: IVY hat bereits über 100 Freiwillige, die aus 21 Ländern der EU stammen, in 76 Aufnahmeorganisationen aus 20 EU-Ländern eingesetzt. Die Freiwilligen arbeiten dabei in einer Vielzahl an Interreg-Bereichen: Beispiele und Geschichten können im IVY Blog nachgelesen werden, in dem Freiwillige ihre Erfahrungen und Eindrücke aus der Interreg-Welt austauschen

Die IVY-Pilotphase wurde offiziell bis Ende August 2018 verlängert, um mehr und mehr Teilnehmern die Vorteile einer solchen erfolgreichen Initiative näherzubringen.

Um das erste Jahr von IVY zu feiern findet vom 1. März (Beginn von IVY) bis zum 20. März (allererste IVY & ESC Entstendung) eine Social-Media-Kampagne statt. Diese Kampagne (hauptsächlich auf Facebook und Twitter) wird aus einer Reihe von Videos der Freiwilligen bestehen, in denen sie, basierend auf ihren IVY Erfahrungen, einige ihrer Gedanken und Eindrücke aus der Sicht von jungen engagierten EU-Bürgern schildern.

<< back