Veranstaltungen

12.11.2013
 
 

“Europäisch denken – lokal handeln: Der Beitrag der Länder und Regionen für die europäische Jugendstrategie”

Konferenz am 12. November 2013, 11 Uhr – 16.30 Uhr, Ausschuss der Regionen
Veranstaltungsort: Committee of the Regions, rue Belliard/Belliardstraat 101, Brussels

Am 12. November organisieren die Budesländer Bremen, Saarland und Sachsen Anhalt gemeinsam mit dem deutschen Büro des 'Jugend für Europa'-Programmes und dem Ausschuss der Regionen eine Konferenz, die den Teilnehmern/innen die Gelegenheit bietet, sich über die EU-Jugendstrategie und ihren Beitrag zur europäischen Wachstumsstrategie, Europa 2020 auszutauschen. Ziel ist es, das Bewusstsein über die Rolle und das politische Mandat der Regionen im Hinblick auf die Umsetzung der europäischen jugendpolitischen Schwerpunkte zu stärken. Folgende Themen sollen diskutiert warden

Jugendpolitik als Querschnittsaufgabe;
Beitrag der Jugendarbeit zur Bekämpfung von sozialer Ausgrenzung und Armut;
Strukturierter Dialog und Beteiligung vor Ort;
Instrumente und Gestaltungsräume der Regionen für eine Mitarbeit an der EU-Jugendstrategie.

Programm und Registrierung: www.cor.europa.eu/youthstrategy